Liebe Leserinnen und Leser,

 

mit diesem Artikel setze ich meine Reihe der Erfahrungsberichte zu den neuen Räuchermischungen des Jahres 2014 fort. Insgesamt gab es ja sieben neue Mischungen, einige vom Namen her eher bekannt, andere tatsächlich erfrischend neu. Mit dieser Review möchte ich mich der Jamaican Extreme widmen, also einer Mischung, deren Namensstamm zwar bekannt sein sollte, deren Wirkung aber das Bekannte übertrifft. Denn die Jamaican Reihe war mit ihren bisherigen zwei Vertretern eher bei Anfängern bekannt und beliebt. Mit den zwei neuen Mischungen, neben der Jamaican Extreme auch die Jamaican Gold Extreme, bekommt sie aber Zuwachs der starken und potenten Art. Also angeschnallt, es geht los:

Die Jamaican Extreme habe ich zusammen mit der Jamaican Gold Extreme bestellt und konnte dabei auch gleich wieder den Blitzversand eines neuen Shops austesten. Nach meinem Empfinden hat dabei alles wunderbar geklappt. Die Mischungen kamen schnell und unversehrt an. Auch die Konsistenz, in diesem Falle jene der Jamaican Extreme, war von allerbester Qualität. So konnte ich sie dann auch vorsichtig dosieren, mit ungefähr dreiviertel der üblichen Menge. Und ich glaube, dass ich nicht zu viel vorweg nehme, wenn ich sage, dass das allemal ausreicht. Nach der Dosierung ging es los, es glimmte und dampfte, ich entspannte mich.

Die Aromen waren so wie im Shop beschrieben, da hatte sich jemand wirklich Mühe gegeben. Von süßlichen Aromen, die an Kräuter erinnern, bis hin zu orientalischen Düften, die einen auf einen Gewürzmarkt in Nordafrika oder im nahen bzw. mittleren Osten entführen wollen, war alles so dabei, wie es beschrieben wurde. So fiel es mir dann auch leichter, der Mischung an sich zu vertrauen und mich der Entspannung, die nach etwas mehr als fünf Minuten einsetze und nach zirka zehn Minuten ihren Peak erreichte, hinzugeben.

Die Wirkung bestand dabei aus einer Schwere im Körper, vor allem in den Beinen (vielleicht war ich an dem Tag aber auch nur viel gelaufen) und weniger im Rumpf. Der Kopf wird bei der Jamaican Extreme eher leicht und die Gedanken driften ab in unendliche Sphären. Eine wunderbare Steigerung der bisherigen Jamaican Räuchermischungen. Allerdings, wie schon angedeutet, ist diese Version um ein vielfaches stärker. Die Wirkung hält dann auch länger als eine Stunde an, flacht dann relativ schnell, für mich aber nicht zu schnell, ab. Wer etwas aushält und ohne Umwege entspannen will, für den empfehle ich diese Räuchermischung. Anfänger sollten aber weiterhin auf die beiden älteren Jamaican Räuchermischungen zurückgreifen.

 

Bis bald!